Voller Zuversicht: Endlich wieder Probe von „Leonce und Lena“

Posted Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Projekt Leonce & Lena
7 Wochen sind nun schon vergangen seit unserer letzten öffentlichen Probe von Leonce und Lena und am 24.2. steht nun das vorläufig letzte Mal an. Wir freuen uns sehr darüber, wieder am Ensemble-Tisch zusammen zu kommen, als Gruppe zusammen zu finden und uns das vertraute Stück wieder anzueignen. Veränderungswünsche gab es nur wenige. Da der […]

Erste Gedanken zur „Braut von Messina“

Posted 2 KommentareVeröffentlicht in Schauspielunterricht und Video
Im Schauspielunterricht lesen und arbeiten wir jetzt mit Schillers „Die Braut von Messina“. Was für ein Drama, welche Wucht der Sprache und was für eine Fundgrube von Familiendynamik und zwischenmenschlichen Konflikten. Vieles davon ist für mich mühelos auf das persönliche Erleben und in die Gegenwart übertragbar. Konfliktdynamik Da kämpft eine Mutter (Donna Isabella) verzweifelt um […]
Eine Reihe von Menschen steht im schwarzen Bühnenraum und machen eine Stimmübung.

Schauspielunterricht mit den Anderen

Posted 1 KommentarVeröffentlicht in Schauspielunterricht und Video
Gestern hatten wir einen ganz wunderbaren, berührenden und intensiven Übungsnachmittag, über den ich gerne etwas berichten möchte. Wir waren  sieben Teilnehmer, gemischt aus beiden Unterrichtsgruppen von Montag und Dienstag. Viele der mehr oder weniger „Neuen“ waren dabei. Dies freute mich besonders, weil sie mit ihrer offenen, erfrischenden Art die Gruppe beleben und bereichern. Was hat […]

Hamlet in Köln und wie es weiter geht

Posted 2 KommentareVeröffentlicht in Verein
Am 21. Januar ich die große Freude mit Wolfgang, Gianni und Peter die Hamlet Aufführung in Köln anzuschauen. In der ausgelagerten Spielstätte Depot 1, einem ehemaligen Fabrikgelände, erwartete uns ein sehr schöner Theatersaal mit großer Bühne und riesigem Vorhang.  Was hat mich besonders beeindruckt? Die gelungene Inszenierung, in der sehr beeindruckende Bilder geschaffen wurden. Der […]

Vom Burnout und der Suche nach dem Sinn in meinem Leben, bis zu diesen Zeilen hier.

Posted 4 KommentareVeröffentlicht in Ehrenamt, Uncategorized, Verein
Tag 1 in meinem neuen Ehrenamt Gianni und ich sitzen an einem kleinen Tisch in Rosies’s Café. Ich hatte mich bei ihm gemeldet nachdem ich auf der Seite „Düsseldorf-aktiv“ nach einer geeigneten Ehrenamtsstelle für mich gesucht hatte. Das TheaterLabor TraumGesicht e.V. suchte dort Menschen, die den Verein dabei unterstützen über ihn zu berichten, zum Beispiel […]

Leonce und Lena am 30.12.2017

Posted 2 KommentareVeröffentlicht in Projekt Leonce & Lena
Einblick in die aktuelle Probenarbeit: Leonce und Lena am 30.12.17 Was für ein Spiel, was für Schauspieler! Wunderbar! Ich bin so froh, dass mein Husten soweit abgeklungen ist, dass ich dieser grandiosen Aufführung beiwohnen konnte. Ich bin erstaunt, ja erfreut, was Wolfgang aus diesen drei Schauspielschülerinnen Belgin, Doris, Sigrid und einem Schauspielschüler Peter herausgezaubert hat, […]

Nach dem Applaus: Freude, Würdigung und Nachdenklichkeit

Posted 1 KommentarVeröffentlicht in Projekt Leonce & Lena
Nachbesprechung Noch ganz erfüllt vom Einblick in unsere Probenarbeit mit Zuschauern am letzten Sonntag treffen wir uns im Pavillon. Aber dieses Treffen ist ganz anders: alle wirken so beschwingt, entspannt und es kommt schnell richtige Feierstimmung auf. Dies liegt natürlich auch am tollen japanischen Menü, das Peter initiiert hat. Aber vor allem an dem guten […]

Offene Probe von „Leonce und Lena“

Posted 1 KommentarVeröffentlicht in Projekt Leonce & Lena
TheaterLabor TraumGesicht am 10. Dezember 2017 Erfüllt von starken Eindrücken, sehe ich nach dem Spiel die Frage nach der Aussage des Stückes auf dem „Hausaufgabenzettel“ und bin ratlos. Lieber erinnere ich mich zunächst an einzelne Momente dessen, was ich gesehen, gehört und gespürt habe. Das minutenlange stumme Spiel von Leonce am Anfang schafft eine dichte, konzentrierte […]

Magisches Licht

Posted 1 KommentarVeröffentlicht in Projekt Leonce & Lena
Probentag Nr. 22 (03.12.2017) Die Magie des Lichts Ein wunderbarer Beginn mit der Würdigung des gestrigen gelungenen Probenabends: Es wurde sich frei gespielt, den Figuren Sinnlichkeit gegeben, unterschiedliche Raumhöhen genutzt und die Sprache gewann an Variation und Ausdruck. Auf dem Bühnensteg gelang die Verwandlung unserer Privatperson in die Bühnenfigur. Es tat gut soviel positives Feedback […]