FREI gespielt

Posted 1 KommentarVeröffentlicht in Leonce und Lena
Dieser Blogpost springt etwas aus der Reihe. Ich werde mich nicht auf einen einzelnen Übungstag beziehen, sondern versuchen meine Erfahrungen und Stimmungen, der von mir als sehr dicht erlebten vergangenen 4 Übungstage, in einer Gesamtschau zur Anschauung, zur Verfügung zu stellen. Rosetta Szene Am Mittwoch (22.11) habe ich mit Belgin 2 Stunden die Rosetta Szene […]

Probentag Nr. 9: Traumgesichter werden geschminkt !

Posted 1 KommentarVeröffentlicht in Uncategorized
Nach einem genüsslichen „Arbeitsfrühstück“ und anschließenden Stimmübungen geht es los: Heute wird geschminkt! Unter Giannis Anleitung lernen wir den Umgang mit der weißen Körperfarbe und schminken uns gegenseitig Unterarme, Hände und Hals. Gianni und Belgin übernehmen dann das Schminken der Gesichter. Wie immer entstehen durch Giannis kunstvolle Farbwahl und Zeichnung ausdrucksstarke Traumgesichter. Dieser Prozess hat […]

Slow Acting im Ensemble

Posted 3 KommentareVeröffentlicht in Allgemein
Egal was der Text hergibt Die lächelnde, heitere Untergrundstimmung darf nicht aufgegeben werden. Das lehrt uns das Stück: Narren werden, das meint unter Tränen noch lächeln, über dem Abgrund heiter tanzen und bis zuletzt voller Sinnlichkeit sein. Die Ironie, das Ätzende, Abwertende, Verletzende und Negative, das im Text enthalten ist sollte von allen Spielern durch entgegengesetzte […]

Leonce – ein Rollenstudium, Videobeitrag

Posted 1 KommentarVeröffentlicht in Allgemein
Sich den Text erarbeiten Bei einer der ersten Proben ging es darum, sich den Text zu erarbeiten. Zu Beginn der Probe wurden, beim gemeinsamen Lesen des Ensembles im Übungsraum, die Korrekturen und Streichungen besprochen. Wir achteten alle sehr sensibel darauf, dass wir die Sinnbögen beibehalten. Einige Worte und Aussagen wurden auf deren Hintergrund durchleuchtet, z. […]

„Ich bin noch Jungfrau“ – im Blog-Schreiben!

Posted 4 KommentareVeröffentlicht in Allgemein
  „Keine Schwiele schändet meine Fingerkuppen und die Tastatur hat noch keinen Tropfen Schweiß von meiner Stürn … äh Stirn getrunken.“ Ein kleines Schmankerl vorab! Und weiter im Text … Wie gewohnt versammelten wir uns an diesem Mittwoch Abend um den mit allerlei Leckereien, wie dem von Wolfgang mit Liebe zubereiteten Honig-Minze-Joghurt, gedeckten Ensemble-Tisch. Der […]