Förderpreis 2017 des Heinrich-Heine-Kreises Düsseldorf

Im September diesen Jahres erreichte uns plötzlich diese erfreuliche Nachricht:

Unser TheaterLabor TraumGesicht e.V. hat den Förderpreis 2017 des Heinrich-Heine-Kreises Düsseldorf erhalten!

 

Auf einem Holztisch liegen ein Geschenk und eine Flasche Prosecco mit Glückwünschen
Kaum hatten wir im Anfang Oktober darüber per Mail informiert, kamen auch schon die ersten Glückwünsche – danke.

Kurzer Dokumentarfilm

Am 6.12.17 findet die Preisverleihung im Düsseldorfer Parkhotel statt. Zu diesem Anlass zeigen wir einen kurzen Dokumentarfilm, ca. 15 Minuten, zur Entstehung unseres aktuellen Schauspiel-  Projekts: Leonce und Lena. Szenen und Statements von Beteiligten werden zu sehen und zu hören sein.

Ein gutes Team

Wir freuen uns, dass sich ein kreatives Team und ein zuverlässiges Ensemble eingefunden hat. Unter anderen wird das Projekt begleitet von:

  • Marc Dauenhauer mit der Kamera und Interviews,
  • Pedram Safai und Matthias Schaar beim Videoschnitt

Das Ensemble:

  • Belgin Akbaba
  • Doris Horn
  • Sigrid Loose-Abendroth
  • Peter Schreck.

Spielleitung

  • Wolfgang Keuter
  • Gianni Sarto

Einblick in die Proben

Nach langer Zeit wenden wir uns nun wieder einem umfassenden Projekt zu. Wenn es der geheime Regisseur will, geben wir einen ersten Einblick in den Probenverlauf 10.12. im Lacomblet-Pavillon. Wir bitten um zeitnahe Anmeldung da die Anzahl unserer Plätze sehr begrenzt ist.

  • Wir bitten wir um eine Spende ab 15 €

Gruß Gianni

2 Gedanken zu „Förderpreis 2017 des Heinrich-Heine-Kreises Düsseldorf

  1. Lieber Wolfgang, lieber Gianni,
    ich freue mich so sehr für euch. Ihr habt die Auszeichnung wirklich verdient und ich bin sehr glücklich daran teilhaben zu dürfen. Alles was ich im Theaterlabor von und mit euch lerne und erlebe, bereichert mich in allem was ich tue und erfahre.
    Danke dafür und herzlichen Glückwunsch auch von mir
    Sigrid

  2. Herzlichen Glückwunsch zum
    Förderpreis 2017 des Heinrich-Heine-Kreises Düsseldorf!

    Das finde ich wirklich ganz toll, dass dieser Preis am 06.12.17 übergeben wird.

    Herzlichst
    Gabriela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.